Alfa Laval LKHPF

Pumpe für hohe Systemdrücke

Die hygienischen LKHPF Pumpen für hohen Zulaufdruck sind Hochdruckkreiselpumpen mit einem hohen Wirkungsgrad, die sich ideal für Hochdruck-Filtrationsanwendungen eignen.

Alfa Laval LKHPF-Zentrifugalpumpen zeichnen sich durch ein äußerst massives Pumpengehäuse und eine robuste Rückwand, interne Hochdruckdichtungen und mehrfache stark beanspruchte Bolzen aus. Diese Pumpen können einem hohen Eintrittsdruck von bis zu 40 bar standhalten und sind ideal für stark beanspruchende Nanofiltrations- und Umkehrosmosefiltrationsanlagen.

  • Energiesparend – reduzierter Energieverbrauch durch optimiertes Design
  • Hygienisch – Konzipiert für CIP Reinigung mit Schwerpunkt auf großen Innenradien und leicht zu reinigenden Dichtungen
  • Leistungsfähig – reduziert den Bedarf an parallelen und seriellen Pumpeninstallationen
  • Für Zulaufdrücke bis zu 40 bar
  • Die innenliegende Wellenabdichtung ist identisch mit denen der Mehrstufenpumpen
LKHPF Centrifugal Pump

Anwendungen

  • Einsatz in Filtrationssystemen in der Lebensmittel-, Getränke- und Haushalts- und Körperpflegeindustrie, Biotechnologie und Pharmaindustrie
  • Anspruchsvolle Nanofiltration und Umkehrosmose-Filtrationsanlagen
  • Fördermengen bis zu 280 m³/h und Differenzdrücke bis zu 11 bar bei 50HZ

Ausführungen & Optionen

  • 9 Baugrößen, LKHPF 10 – 70
  • Motorgrößen von 2.2 – 75.0 kW (50Hz)
  • Gleitringdichtungen: einfache innere Dichtung, gespülte Dichtung

Funktionsweise LKH Pumpe

YouTube

Mit dem Laden des YouTube-Videos akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die von YouTube

Video laden

Nachhaltige Optimierung

Umweltfreundliche Anlagenmodernisierung mit den nachhaltigen und kostensparenden Prozesslösungen von Alfa Laval:

 

 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Nachhaltigkeitsziele durch die Umstellung auf die neuesten Alfa Laval Produktinnovationen erreichen können.

Mehr erfahren

Sie haben Fragen?

Ihr Ansprechpartner rund um Alfa Laval Produkte